Start Aktuelles

Endlich lässt die Corona-Situation die erste selbstorganisierte Reise der heimaten-Jugend zu. Partizipativ wurde das Ziel ausgewählt - und es fiel auf "Klein-Venedig". Bamberg ist Weltkulturerbe und hat spannende Orte. Bei einer Stadtführung wird die Gruppe über die Geschichte viel erfahren.

Begegnungen mit Menschen, die geflüchtet sind und nun eine neue Heimat in Bamberg gefunden haben, stehen mit auf dem Programm.

Wir freuen uns auf schöne gemeinsame und interessante Tage in den Herbstferien.

 

Am 2. Oktober 2021 ist es soweit - die zweite Lange Nacht der Demokratie findet in vielen bayerischen Städten statt.

Ein vielfältiges Programm für Kinder, Jugendliche und Familien sowie für Demokratie-Begeisterte, Nachtschwärmer, Redefreudige, Neugierige .... Und hier gehts zum Programm: https://www.lndd.de/muenchen

 

Leider hat Corona und die Bestimmungen nach Abstand, Vermeidung von Begegnungen dazu geführt, dass unsere Aktivitäten recht eingeschränkt sind.

Aber wir sind auch in diesen schwierigen Zeiten aktiv:

Wir telefonieren und zoomen und planen - und hoffen auf einen Sommer, in dem wieder Begegnungen, Veranstaltungen, Ausflüge und Seminare möglich sind.

Die jungen Frauen der heimaten-Jugend setzen sich für Gleichberechtigung ein, für Sichtbarmachen der häufig besonders herausfordernden Situation von Frauen, der Gefahren durch Gewalt und Unterdrückung, aber auch der Stärken junger Frauen.

Wir planen bereits die nächsten Treffen und Versammlungen, auch wenn wir noch nicht wissen, ob sie in Präsenz oder wieder Online stattfinden werden.

Wir freuen uns auf einen tollen Jugendverbandstag auf dem Wasser - dank Tchaka vom Kreisjugendring.

 

 

Frieden ist nicht alles, aber ohne Frieden ist alles nichts.

(Willy Brandt, Friedensnobelpreisträger)

Bei der heimaten-Jugend sind junge Menschen aus verschiedenen Ländern aktiv. Viele mussten vor Krieg und Unterdrückung aus ihren Ländern fliehen und haben in München und Bayern eine neue Heimat gefunden, um in Frieden leben zu können.

Anläßlich ihres 7. Geburtstags schreibt die heimaten-Jugend den Wettbewerb aus.

Der Foto-Wettbewerb hat das Thema "Frieden". Frieden zählt neben Gerechtigkeit  zum Wichtigsten, was das Leben gut und lebenswert macht.

Was „siehst“ du, wenn du an Frieden denkst? Was bedeutet Frieden für dich? In Frieden leben – mit anderen Menschen, mit den besten Freundinnen und Freunden, mit der Familie? Frieden global, Frieden im Alltag und mit sich selbst?

Beim Wettbewerb „Frieden“, den die heimaten-Jugend auslobt, kannst du deine eigenen Vorstellungen in Bildern zeigen.

Wer kann teilnehmen

Alle bis 35 Jahre mit Wohnsitz in Oberbayern, die für „Frieden und Menschenrechte für Alle“ stehen und eintreten.

Wir freuen uns, wenn junge Menschen mit und ohne Fluchtgeschichte  teilnehmen. Auch als Gruppe kann man sich bewerben.

Berufsfotografinnen und -fotografen können nicht teilnehmen.

Bist du interessiert? Dann schreibe eine Mail an Jugend(@)heimaten.de - dort bekommst du alle wichtigen Informationen.

Bitte beachte: Einsendeschluss ist der 30. September 2019

 

Der Vorstand der heimaten-Jugend trifft sich zur Planung neuer Aktivitäten 2019. Dabei wurden auch wichtige Themen wie der Datenschutz diskutiert. Aber natürlich standen auch Terminplanungen für die Teilnahme an den KJR-Vollversammlungen, Ausschusssitzungen, BJR-Terminen auf der TO.

Es werden viele schöne Aktivitäten stattfinden wie Spiele-Abende, Ausflüge, Städtereisen, Teilnahme an Diskussionsveranstaltungen.

Einblick in die Terminplanung:

14. April: Partizipationsveranstaltung zusammen mit Netzwerk MORGEN, Die Aktion und Samo.Fa

27./28. April: Städtereise nach Nürnberg

1. Mai: Teilnahme an der Veranstaltung an der 1.Mai-Feier des DGB auf dem Marienplatz

8. Mai: Mitgliederversammlung von heimaten e.V.

16. Mai: Jüdische Lebenswelten in Deutschland heute - Teilnahme an der Veranstaltung

29. Juni: Rafting-Tour mit Tchaka

13. Juli: Festival Zamma in Garmisch mit Beteiligung der heimaten-Jugend

26.-28. Juli: Städtereise nach Berlin

August/September: Ausflüge in die Berge, Gemeinsame Aktivitäten mit Naturfreunde, Alpenvereinsjugend u.a.

1.-4. September: Ortsgruppe Garmisch fährt nach Vorderriß / Bergwelt

12. Oktober: Veranstaltung und Fest zu 7 Jahre heimaten-Jugend und 10 Jahre heimaten e.V.

November: Mitgliederversammlung der heimaten-Jugend

Daneben gibt es natürlich weitere Treffen und Teilnahme an Veranstaltungen.

 
Weitere Beiträge...